27 May 2018
News Blog

Der Star des Abends war schnell gefunden. Fast alle Mitglieder, Freunde und Verwandte wollten das selbst entwickelte Vereinstrikot anprobieren, mit dem alle BSCler in der kommenden Saison spielen werden. Aber das war nicht das einzige Highlight unserer Saisonabschlussfeier. Aber der Reihe nach.

Der Startschuss für die Party fiel um 17 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits 60 Erwachsene, jeweils 8 Schüler und Jugendliche, sowie 7 Kinder im AWO-Vereinsheim in Herzogenrath eingefunden. Es wurde viel geredet und gelacht – nicht nur beim Saisonrückblick, der traditionell im Tagesschau-Stil abgehalten wurde. Bei der anschließenden Ehrung wurden die „Ballverschwender des Vereins“ (die 1. Mannschaft) ebenso ausgezeichnet wie der „Marathonmann“ (Erik war der Spieler mit den meisten Spielen in der abgelaufenen Saison).

Nach dem offiziellen Teil und der weiteren Stärkung am Mitbring-Buffet, das von Melanie im Vorfeld hervorragend organisiert wurde, fand für einige Teilnehmer der Abschlussparty ein Reaktionstraining statt: Looping Louie. Acht Spieler, ein Verlierer. Schnaps hin, Bier her. Am Ende eines langen Abends, der von unserem DJ Dominik perfekt musikalisch begleitet wurde und erst nach vielen Liedern und Tanzeinlagen endete, durften sich aber alle als Gewinner fühlen.

Publiziert in Blog